cadey mercury iggy amore in yoga workout.desipapa

pussy licking vintage step mom. https://daftsex.me

In diesem Frühjahr konnte ich mit meinen Nadeln in einer sehr unschönen Situation helfen: Ein an Herpes erkranktes Pferd konnte seine Hinterhand kaum noch kontrollieren. Zudem war es nicht mehr in der Lage alleine den Urin abzusetzen, daher wurde das Pferd 2 x täglich katheterisiert, damit die Blase nicht platzt. Da die Akupunktur ja die regenerativen Kräfte stärkt, wollten die Besitzer es auf einen Versuch ankommen lassen. Und so wagte ich mich im Seuchenschutzanzug ins "Gefährdungsgebiet". Beim Akupunktieren musste ich sehr aufpassen, da das Pferd kaum sein Gleichgewicht halten konnte und immer drohte umzufallen. Noch während der ersten Akupunktur konnte das Pferd wieder die Muskulatur in der ansonsten schlaffen Schweifrübe anspannen. Der ansonsten schlaffe Penis konnte wieder hochgezogen werden.  In den folgenden Tagen wurde beobachtet, dass mehrfach kleine Mengen Urin abgelassen wurden. 4 Tage nach der ersten Akupunktur konnte das Pferd den überwiegenden Teil des Urins selbst herausdrücken. Schon bei der zweiten Akupunktur war die Gefahr von einem stürzenden Pferd erdrückt zu werden geringer. Die Muskeln wurden ansatzweise wieder von den Nerven angesprochen. Eine Woche nach der ersten Akupunktur wurde das Pferd (zwar sehr stark schwankend) aus der Box auf den Reitplatz geführt. Eine zweite Person unterstützte dabei das Gleichgewicht durch das Ziehen und Gegenlenken am Schweif. Auch wenn die ersten Ausflüge aus der Box sehr sehr mühsam aussahen, wurden doch die Nerven dazu angeregt die Muskulatur zu stimmulieren.

Allmählich konnte man Hoffnung haben, dass die durch das Herpes-Virus zerstörten Nerven anfingen sich zu regenerieren. Genau in diese Richtung zielte meine Therapie - die Nerven zu regenerieren. Inzwischen trabt das Pferd wieder an der Longe.

Ich habe eine solche damatische Behandlung vorher noch nie durchgeführt und bin wieder einmal begeistert von der starken Heilungskraft der Akupunktur.

Joomla Template - by Joomlage.com
wwwxxx